Hohe Auszeichnungen für Camaquito

Hohe Auszeichnungen für Camaquito

Die kubanischen Behörden zeichnen Camaquito für ihre Unterstützung im Zusammenhang im Kampf gegen die Pandemie im 2021 aus.

Mérito por la Vida

Am 28. Dezember 2021 hat die Provinzregierung von Santiago de Cuba die Auszeichnung „Verdienst für das Leben“ (“Mérito por la Vida”) an Camaquito verliehen, um diejenigen zu würdigen, die zur Eindämmung von COVID-19 in Kuba im 2021 beigetragen haben. Camaquito-Gründer Mark Kuster durfte die Auszeichnung von José Ramón Monteagudo, Mitglied des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas und erster Parteisekretär der Provinz Santiago de Cuba und Beatriz Jhonson Urrutia, Regierungspräsidentin der Provinz Santiago de Cuba, entgegennehmen.

Sello "Mérito al Humanismo, Sensibilidad y Solidaridad"

Der Gewerkschaftsbund der Gesundheitsdirektion der Provinz Santiago de Cuba hat Camaquito am 12. Januar 2022 das Verdienstsiegel für Humanismus, Sensibilität und Solidarität für seinen Beitrag und die Zusammenarbeit im Kampf gegen Covid-19 verliehenDas Siegel wird von der Nationalen Gewerkschaft des Gesundheitspersonals und dem kubanischen Gesundheitsminister Dr. José Ángel Portal Miranda an Organisationen, Institutionen, Einrichtungen und Persönlichkeiten verliehen, die in diesem Zeitraum zur Unterstützung der Gesundheitsdienste beigetragen haben.

Wir sind stolz auf diese beiden wichtigen Auszeichnungen und möchten auch allen Spenderinnen und Spendern danken, die uns dabei unterstützt haben. Unter anderem die Deutsche Botschaft in Havanna und Sanität24.

Weitere aktuelle Beiträge

Aktuell

Deutsche Botschafterin zu Besuch bei Camaquito

Die Kinder des Fussball-Inklusionsprojekts „Somos Más“ in Camagüey haben sich zusammen mit der deutschen Botschafterin, Frau Heidrun Tempel, in den deutschen Farben verkleidet. Die Kinder, ihre Familien sowie die BetreuerInnen hatten grossen Spass! Frau Tempel und das Botschaftspersonal verbrachten tolle Momente mit uns in Camagüey, spielten Fußball und tauschten Geschenke aus.

Weiterlesen
Aktuell

Kooperationsvereinbarung mit der Marie-Elise-Kayser-Schule in Erfurt

Seit Ende November besteht zwischen Camaquito und der Berufsschule für Gesundheit und Soziales Marie-Elise-Kayser-Schule (MEKS) eine Kooperationsvereinbarung. Hierbei soll es um einen erweiterten deutsch-kubanischen Austausch gehen. Im Vordergrund stehen dabei neben interkulturellen Aspekten vor allem die Themen Bildung, Inklusion und Teilhabe sowie Ökologie.

Weiterlesen
Aktuell

Vielen Dank, liebe Anita

Anita Buri war seit Gründung von Camaquito im Jahr 2001 unsere ehrenamtliche Botschafterin. Sie hat die Projekte von Camaquito in Kuba besucht und hat bei unzähligen Veranstaltungen in der Schweiz unterstürzt…

Weiterlesen

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden – mit unserem Newsletter zu unseren Projekten in Kuba.