Deutsche Botschafterin zu Besuch bei Camaquito

Die Kinder des Fussball-Inklusionsprojekts „Somos Más“ in Camagüey haben sich zusammen mit der deutschen Botschafterin, Frau Heidrun Tempel, in den deutschen Farben verkleidet. Die Kinder, ihre Familien sowie die BetreuerInnen hatten grossen Spass! Frau Tempel und das Botschaftspersonal verbrachten tolle Momente mit uns in Camagüey, spielten Fußball und tauschten Geschenke aus.

Kooperationsvereinbarung mit der Marie-Elise-Kayser-Schule in Erfurt

Seit Ende November besteht zwischen Camaquito und der Berufsschule für Gesundheit und Soziales Marie-Elise-Kayser-Schule (MEKS) eine Kooperationsvereinbarung. Hierbei soll es um einen erweiterten deutsch-kubanischen Austausch gehen. Im Vordergrund stehen dabei neben interkulturellen Aspekten vor allem die Themen Bildung, Inklusion und Teilhabe sowie Ökologie.

Vielen Dank, liebe Anita

Anita Buri war seit Gründung von Camaquito im Jahr 2001 unsere ehrenamtliche Botschafterin. Sie hat die Projekte von Camaquito in Kuba besucht und hat bei unzähligen Veranstaltungen in der Schweiz unterstürzt…

Tabakbauern in Pinar del Río brauchen Hilfe

Tabak Bauernhof Robaina nach dem Durchgang von Hurrikan Ian

Die Tabakbauern in Pinar del Río haben alles verloren. Am 27. September 2022 richtete Hurrikan Ian in der Haupt Tabakregion auf Kuba beispiellose Schäden an. Landesweit fiel für mehrere Tage der Strom aus. Besonders stark wurde der Westen der Insel und die Region Pinar del Río mit dem berühmten Tabakanbaugebiet Vuelta Abajo getroffen. Bilder der … Weiterlesen

Dayana aus Camagüey braucht dringend Ihre Unterstützung

Wir sammeln spenden für die 31-jährige Dayana, die seit ihrer Kindheit an Asthma bronchiale leidet und eine Wirbelsäulendeformität aufweist. Mit den Spendengeldern möchten wir in zwei neue Beatmungsgeräte investieren, damit Dayana ihr Leben in Camagüey unabhängig meistern kann.

Recap: Camaquito Charity Party

Wir bedanken uns bei allen Gästinnen und Gästen für eine schöne, genussvolle Feier am Freitag, den 19. August in Bloom in Winterthur. Es ist eine stattliche Menge an Erlös zusammengekommen. Und die Stimmung an diesem Abend war umso besser…

Ein Brief der Eltern von Danielito – ein Camaquito Kind

Danielito hat von klein auf Unterstützung von Camaquito erhalten und konnte so bei verschiedenen Projekten und Aktivitäten teilnehmen. Man kann sagen, er ist ein Camaquito Kind. Ihn von Anfang an bei den Projekten zu integrieren gab ihm das Selbstvertrauen, sich einem Leben zu stellen, welches uns bis dahin allen noch unbekannt war.

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden – mit unserem Newsletter zu unseren Projekten in Kuba.